Impulse für Rhein-Main

iAktuellesAktuelle MeldungenImpulse für Rhein-Main

Impulse für Rhein-Main

Oberbürgermeister Peter Feldmann (r.) und der Geschäftsführer der ABG Frankfurt Holding, Frank Junker; Quelle: ABG Frankfurt Holding

Gute Zeiten für die Wohnungswirtschaft: Im ersten Halbjahr 2016 wurden bundesweit 182.800 neue Wohnungen genehmigt, 30 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Rhein­-Main­-Gebiet trägt u.a. die ABG Frankfurt Holding einen beträchtlichen Teil dazu bei: Im Rahmen des Programms „Wohnen für Alle“ bietet sie bereits ein Fünftel an Wohnraum in Frankfurt an. Für die Zeit bis 2020 ist ein weiteres Investitionsvolumen von 2,1 Mrd. Euro vorgesehen. Geplant ist in dieser Zeit der Bau von 6.618 Wohnungen, der Anteil der öffentlich geförderten Wohnungen liegt bei 40 Prozent.

Header Html

Letzte News

Header Html
Header Html
Wünschen Sie weitere Informationen?
Header Html